Johanna Graf

Heilpraktikerin

 Lösen und Heilen durch Aufstellungen

 

Die Arbeit mit Aufstellungen ist mittlerweile ziemlich bekannt und doch ein Phänomen, dass man selbst erlebt haben muss, um seine geniale Wirksamkeit zu erfassen.

 

Mit Hilfe von „Stellvertretern oder „Platzhaltern“ wird die Familie in den Raum gestellt und an jedem einzelnen Platz kann ich die Energie des Menschen oder der Sache spüren, die dort steht.

 

Beliebte Themen für Aufstellungen:
  •  Familienaufstellungen
  • Beziehungsaufstellungen
  • Arbeitsplatz / Schule
  • Orten und Häusern (--> Heilung!!!)
  • Krankheiten
  • Ängste – und Themen, die uns Angst machen
  • Aufstellungen  für Tiere
  • Finanzen
  • Horoskop-Aufstellung
  • Energiekörperaufstellung
  • Aufstellungen gesellschaftlicher, politischer, globaler Themen
  • Kollektive Heilaufstellungen
  • Heilkreis mit der potenzierten Kraft der ganzen Gruppe
  • Platzhalter für verschiedenen Lebensbereichen, um diese z. B. besser in Einklang zu bringen
  •  Rückführungen in die Kindheit oder in frühere Leben sind möglich

 

Beim Familienstellen beschäftigen wir uns mit dem Platz in unserer Familie.
Wie sieht mein Familiensystem aus? Welche Wirkung haben die Schicksale und Erlebnisse von Mutter, Vater, Oma, Opa auf mich und mein Leben?
Leiten mich unbewusste Verstrickungen oder bin ich wirklich frei in meiner Lebensgestaltung?
Haben Ereignisse aus dem Leben meiner Ahnen Einfluss auf mich?
Bei den anderen Aufstellungen wie zum Beispiel Symptom-, Konflikt-, Entscheidungs- oder Organisationsaufstellungen wollen wir erfahren, wie die entsprechenden Umstände und Umgebungen auf uns einwirken und wie die effektivste Art ist, ungünstige Situationen positiv zu beeinflussen.
Gibt es einen Platz für mich oder mein Problem, welcher der Lösung zuträglicher wäre? Ist eine Lösung jetzt möglich oder hat das Problem noch eine Funktion in meinem Leben?
Die Aufstellung gibt uns die Möglichkeit, völlig neue Sichtweisen zu altbekannten Themen, Problemen und Situationen zu erlangen.
Wie sehen und verstehen Zusammenhänge und werden dadurch offener für Wirklichkeiten, die uns bis dahin verborgen geblieben sind.
Die Lösungen, die sich in solchen Aufstellungen zeigen, werden durch einen Prozess erarbeitet und sind meist überraschend anders als erwartet.

 

 


 

Aufstellungen biete ich auch in der Einzeltherapie an.
Hierbei gehe ich oft selbst in die zu erspürenden Energien, ich spüre dabei was „ungut“ ist und bin gleichzeitig mit der Frage „was ist der nächste Schritt zu Lösung“ in dieser Energie. Das bedeutet, dass die Lösung aus dem Kern des Problems kommt und nicht von außen.